Copy

 Wer ist Justine ?


Justine Laville ist 24 Jahre alt, studiert Soziale Arbeit und lebt in einer WG in der Freiburger Altstadt. Justine treibt gerne Sport - Klettern, Skifahren, Wandern – und ist Skilehrerin bei der Schweizer Skischule. Ausserdem singt sie und ist seit kurzem Mitglied einer Band. Sie engagiert sich für ihre Region und ist Mitglied von "Juvenalia", einem Festival für Kinder und Jugendliche.
 
" Kommen Sie mit mir ! Ich nehme Sie mit, meine Lieblingsorte in Freiburg zu entdecken  : kleine Wohlfühloasen in dieser Zeit des Fernunterrichts ! "

 Meine Lieblingsorte

 

Um schnell einen Happen zu essen ?

"Bei meinem aktiven Leben gibt es nichts Bessers als Take Aways um schnell einen Happen zu essen, bevor es wieder in die Vorlesung geht. Mein kleiner Geheimtipp fürs Abendessen : die unverkauften Lebensmittel vom Markt holen und leckeres Gemüse kochen ! "
Meine Lieblingsorte? nicht weit weg von der Grand Rue...
📌 Poke and Co, in Freiburg
📌 Boulangerie Suard, in Freiburg
📌 Die Quartiersmärkte – mittwochs – donnerstags – samstags, in Freiburg

Ein Apero mit Freunden ?

"Im Moment treffen wir uns nur auf Terrassen, aber ich freue mich darauf, wenn ich wieder zu meinen kleinen Gewohnheiten zurückkehren kann. Ich bevorzuge alternative und gemütliche Orte mit bezahlbaren Preisen und einer geselligen Atmosphäre."
Lokale zu entdecken ?
📌  La Coutellerie, in Freiburg
📌  Le Cyclo café, in Freiburg

Ein empfehlenswerter Ausflug ?

"Seit der Einführung des Fernunterrichts brauche ich ab und zu eine Pause : rausgehen, mich bewegen und auf andere Gedanken kommen. Meine Hobbies sind unglaublich wichtig in dieser Zeit. Nach einem langen Lerntag, alleine bei mir zuhause, ist zum Beispiel Klettern in der Boulderhalle super !"
Es lohnt sich !
📌  Le Hangar, in Freiburg
📌  Café Culturel de l'Ancienne Gare, in Freiburg

Meine Beauty-Tipps

" Seit dem Lockdown ist es mir noch wichtiger geworden auf lokale Geschäfte und umweltfreundliche Produkte zu setzen. Ich benutze beispielsweise ein spezielles Shampoo für meine mit Henna gefärbten Haare, welches zu 83% aus natürlichen Produkten hergestellt wird. Ich kann es direkt bei meinem Friseur nachfüllen. Ab und zu mache ich auch einen Abstecher in den Vintage Second-Hand-Laden: Ich find’s toll !"

💇 Friseursalon Les Infidèles, in Freiburg
👚 Moule Frip', in Freiburg


        

Meine Batterien aufladen

"Wenn das Wetter gut ist, gehe ich bis zur kleinen Loretokapelle, setze mich auf die Treppenstufen und höre Musik. Ich gehe hinauf bis zum Aussichtspunkt von wo man ein grossartiges Panorama betrachten kann ! Für mich ist dies eine der schönsten Aussichten von Freiburg. Es ist ein ruhiger und friedlicher Ort and dem ich mich richtig wohl fühle."

Meine Kariyon-Karte

" Ich habe zuerst über die sozialen Netzwerke von Kariyon erfahren und den Aufkleber häufig an den Schaufenstern der Geschäfte gesehen. Also habe ich mir das Konzept näher angeschaut und ich fand es richtig toll. Als ich dann anlässlich ihres Geburtstags eine Karte für eine Freundin bestellte, führte das eine zum anderen und ich kaufte auch eine für mich selbst. Ausserdem ist es super praktisch, da man direkt mit TWINT bezahlen kann !"

🔎 Und Sie ?

Fühlen Sie sich dem lokalen Handel verbunden ? Kennen Sie gute Adressen, die Sie uns zeigen können? Haben Sie Lust Ihre Geheimtipps mit uns zu teilen?

Ich möchte meine Geheimtipps teilen
Facebook
Twitter
Link
Website
Copyright © 2021 Local Impact Sàrl, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp