Copy

Newsletter Nr. 7/2022

Liebe Leser*in

Herzlich willkommen zum 7. Newsletter des Jahres! Dieser ist reich gefüllt mit spannenden Beiträgen, bspw. zur hoffentlich bald geltenden neuen Regelung im Bereich der Kostenbeteiligung bei Mutterschaft oder zur Vorbereitung bei einer allfälligen Strommangellage bis hin zu den kommenden Weiterbildungsmöglichkeiten.
Bleiben Sie informiert – lesen sie weiter…

Herzliches Lesevergnügen wünscht

Andrea Weber
Geschäftsführerin SHV

Inhalte: 
Schweiz. Hebammenkongress 2023 / Tarif News / Neonatale Erstversorgung / Anzeige: Philips / Kostenbeteiligung bei Mutterschaft bald abgeschafft? / SRF-Podcast «Schwanger und unter dem Druck der Krankenkasse» / Anzeige: BFH / SHV Hebammenfilm nun auch bei swissmom abrufbar / Strommangellage - Vorbereitungsmassnahmen / Anzeige: ZHAW Santepsy: Zur Förderung der psychischen Gesundheit / Expertinnenbericht zur geburtshilflichen Notfallversorgung im Kanton Bern / Anzeige: Medela / Hochkarätige internationale Preise für das Führungsteam des SBK / Fort- und Weiterbildung SHV / Verbesserter Zugang zur Abtreibung in der Schweiz / Anzeige: SWICA / Infobroschüre: Wie gehe ich sicher mit Medikamenten um? / Podcast des SHV / Die SCOHPICA-Kohorte / Verlängerung der Studie über die Sicherheit der COVID-19-Impfstoffe 

Interesse an der Berufspolitik des SHV?

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook!

    

Schweizerischer Hebammenkongress 2023 – «Hebammen in Krisensituationen»

Am Mittwoch/Donnerstag, 24./25. Mai findet der jährliche Schweizerische Hebammenkongress im Forum Fribourg in Fribourg statt. Das Motto lautet: «Hebammen in Krisensituationen». Am Mittwoch ganztags sowie am Donnerstagmorgen werden Referate und Workshops angeboten, am Donnerstagnachmittag wird die Delegiertenversammlung durchgeführt.
Mehr Informationen

Tarif-News: KPT retourniert fälschlicherweise Rechnungen von Hebammen

Der Krankenversicherer KPT retourniert fälschlicherweise Rechnungen von Hebammen, welche in mehreren Kantonen Berufsausübungsbewilligungen besitzen aber nur eine ZSR-Nr. haben. In dieser spezifischen Gruppe werden automatisch alle Rechnungen retourniert, wo  der «erweiterte Kanton» einen höheren Taxpunktwert vorsieht als der Wohnkanton der Hebamme oder der Kanton mit dem Geschäftssitz der Hebammenpraxis.
Mehr Informationen

Neonatale Erstversorgung – Interdisziplinäre Empfehlungen zur Verlegung und Betreuung

Das gemeinsame Ziel der beteiligten Fachverbände ist die grösstmögliche Gesundheit und Sicherheit für alle Mütter und Neugeborenen in der Schweiz. Neu konnte sich nun auch die Interessensgemeinschaft der Geburtshäuser Schweiz an der Überarbeitung dieser wichtigen interdisziplinären Empfehlungen einbringen.
Mehr Informationen
ANZEIGE

Kostenbeteiligung bei Mutterschaft bald abgeschafft?

Im Rahmen des Pakets zur Kostendämpfung, welches der Bundesrat am 07.09.22 zuhanden des National- und Ständerates zur Diskussion veröffentlicht hat,  wurde eine eine für alle Beteiligten wichtige Ergänzung aufgenommen: Eine Präzisierung der Kostenbeteiligung bei Mutterschaft. 
Mehr Informationen

SRF-Podcast: «Der Fall Andrea – Schwanger und unter dem Druck der Krankenkasse»

Schwangere müssen meist nichts bezahlen, wenn sie zur Frauenärztin gehen. So will es das Gesetz. Trotzdem erhalten sie immer wieder Rechnungen von ihrer Krankenkasse. 
Mehr Informationen
ANZEIGE

SHV Hebammenfilm nun auch bei swissmom abrufbar

Der Hebammenfilm, welcher in laienverständlicher Sprache die vielen Tätigkeitsfelder des Hebammenberufes aufzeigt, ist nun auch auf der Website von swissmom abrufbar. Danke an das Team von swissmom!
Mehr Informationen

Strommangellage – Vorbereitungsmassnahmen

Das Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) schreibt: Trotz Vorbereitung durch die Elektrizitätsbranche und staatlicher Massnahmen liegt eine angemessene Krisenvorsorge grundsätzlich in der Eigenverantwortung und im Interesse jedes Einzelnen. 
Mehr Informationen
ANZEIGE
MSc Hebamme: Infos aus erster Hand

Sie wollen mehr wissen über den Master of Science (MSc) Hebamme an der ZHAW? Gerne geben wir Ihnen an unseren Infoveranstaltungen Auskunft über den Studiengang, den Sie in Voll- oder Teilzeit absolvieren können.
Die nächsten Infoveranstaltungen finden statt am:
8. November 2022 (online), 12. Dezember 2022 (online), 1. Februar 2023 (in Winterthur)
Wir freuen uns auf Sie!

Mehr erfahren & Anmeldung zu einem Infoanlass


 

Santepsy: Zur Förderung der psychischen Gesundheit

Eltern zu werden geht mit grossen Veränderungen einher, die oft zu Spannungen und Stress führen. Junge Eltern können traurig sein und das Gefühl haben, nicht mit der Situation umgehen zu können.
Mehr Informationen

Expertinnenbericht zur geburtshilflichen Notfallversorgung im Kanton Bern

Die Berner Fachhochschule hat für die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) des Kantons Bern einen Bericht zur Notfallversorgung in den Geburtshäusern erarbeitet. 
Mehr Informationen
ANZEIGE

Hochkarätige internationale Preise für das Führungsteam des SBK

Mit prestigeträchtigen internationalen Awards werden SBK-Geschäftsführerin Yvonne Ribi und SBK-Präsidentin Sophie Ley für den politischen Einsatz für die Pflege und die Sicherstellung der pflegerischen Versorgung geehrt. 
Mehr Informationen

Fort- und Weiterbildung SHV Deutschschweiz

 

29 Die Betreuung des Neugeborenen  in den ersten Lebenstagen
Di, 15. November 2022, Olten, 9.30–12.30/13.30–16.30 Uhr
Dozierende Prof. Dr. med. Romaine Arlettaz Mieth, Neonatologin
Mehr Informationen und Anmeldung

 
 

30 Aromapflege für den Säugling
Di, 16. November 2022, online, 9.30–17.00 Uhr
Dozierende Sabrina Herber, Aromaexpertin für Pflege- und Heilberufe, Dozentin und Autorin
Mehr Informationen und Anmeldung

 
 

31 Urogynäkologische Probleme in der Hebammenarbeit
Fr, 2. Dezember 2022, Olten, 9.30–12.30/14–17 Uhr
Dozierende Prof. Dr. med. Annette Kuhn, Leiterin Urogynäkologie, Inselspital Bern
Mehr Informationen und Anmeldung

 
 

32 Anatomie und Physiologie der Geburt
Mo, 12. Dezember 2022, online, 09.00 Uhr–12.00/13.30–16.30 Uhr
Dozierende Tara Franke, Hebamme, Sexualpädagogin, Autorin, Ausbildnerin
Mehr Informationen und Anmeldung
 


 

33 Weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C) – ein Thema für die Hebammentätigkeit
Fr, 13. Januar 2023, online, 13.30–17.30 Uhr
Dozierende Tara Franke, Hebamme, Sexualpädagogin, Autorin, Ausbildnerin
Mehr Informationen und Anmeldung

 
 


Zusatzdatum für
folgende Pflichtweiterbildung


Reanimation und firstcare im Säuglings- und Kleinkindesalter
Di, 6. Dezember 2022, Olten, 13–17 Uhr
Dozierende Stefanie Stücheli, dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF, dipl. Rettungssanitäterin HF, dipl. Pflegefachfrau HF, BLS­AED­SRC­Instruktorin, Nothilfe­Instruktorin
Mehr Informationen und Anmeldung
 

Verbesserter Zugang zur Abtreibung in der Schweiz

Zum zwanzigjährigen Jubiläum der Fristenregelung hat SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ (SGCH) die Ergebnisse der am 12. September lancierten Petition «meine Gesundheit – meine Wahl» präsentiert. Sie wurde von mehr als 10 000 Personen und 95 Organisationen unterstützt. 
Mehr Informationen
ANZEIGE
SWICA macht Hebammen ein Angebot

Sind Sie mit Ihrer Krankenversicherung zufrieden? Deckt sie alle Ihre Bedürfnisse ab? Falls Sie die Prämie optimieren möchten, dann machen Sie den Vergleich. Ein Wechsel könnte sich lohnen! Bei SWICA profitieren Sie dank der Partnerschaft mit dem Schweizerischen Hebammenverband von SHV-Mitgliedervorteilen: Sie erhalten einen Prämienrabatt auf alle HOSPITA Spitalversicherungen. Klingt das wie ein Angebot? Bei Fragen ist unser Kundenservice über Nummer 0800 80 90 80 gerne rund um die Uhr für Sie da.
Zum SHV-Mitgliederangebot

Infobroschüre: Wie gehe ich sicher mit Medikamenten um?

Im Zentrum des Aktionsplans 2021-2024 des Bundesministeriums für Gesundheit (D) zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) steht das Ziel, unerwünschte Arzneimittelwirkungen zu vermeiden, die auf Medikationsfehlern basieren.
Mehr Informationen 

Podcast des SHV: Zwei neue Episoden sind online

Im Hebammenpodcast «Herztöne» des Schweizerischen Hebammenverbandes, Folge 31, erzählt die 31-jährige Hebamme Luisa Eggenschwiler von ihrer Dissertation, in der sie sich mit einem brisanten Thema befasst: dem Personalbestand in einer Frauenklinik. 
Mehr Informationen 

Wie geht es Dir als Gesundheitsfachperson? Mitmachen: Die SCOHPICA-Kohorte (Swiss COhort of Health Professionals and Informal CAregivers)

Das von Unisanté und dem Institut et Haute Ecole de la Santé La Source durchgeführte Projekt SCOHPICA lässt Angehörige der Gesundheitsberufe und pflegende Angehörige zu Wort kommen. 
Mehr Informationen 

Verlängerung der Studie über die Sicherheit der COVID-19-Impfstoffe bei schwangeren und stillenden Frauen

Das Hauptziel dieser Studie besteht darin, die Inzidenzraten der von schwangeren und stillenden Frauen gemeldeten Nebenwirkungen der verschiedenen COVID-19-Impfstoffe zu ermitteln und zu vergleichen.
Mehr Informationen 

Schweizerischer Hebammenverband | Facebook Page
Schweizerischer Hebammenverband | Twitter
Kontakt:
Schweizerischer Hebammenverband
Frohburgstrasse 17, 4600 Olten
T +41 (0)31 332 63 40
info@hebamme.ch

Montag/Mittwoch: 08.30-12.00
Dienstag/Donnerstag: 13.30-16.30
Copyright © 2022 Schweizerischer Hebammenverband