Copy
Newsletter des freischwimmer e.V. #2

Liebe Unterstützer*innen, 
liebe Freund*innen des freischwimmer e.v.,


unser letzter Newsletter liegt zwei Monate zurück. In dieser Zeit waren wir nicht tatenlos: viele Kontakte wurden geknüpft, Gespräche geführt, Künstler haben uns besucht und Installationen testweise aufgebaut, einige Fragen wurden beantwortet und neue aufgeworfen. Wir haben jetzt einen eigenen Zugang zum Gebäude, unser gemeinsames Ladenlokal mit der Stadt wird am 11. Mai feierlich eröffnet, die Bäume auf dem Außengelände beginnen zu knospen und zwei Enten haben auf unserem Freibadgelände ein Zuhause gefunden.

Zwischen Historie und Utopie – Lebensqualität in der Stadt
Der Verein "freischwimmer e.v." verfolgt das Ziel, das alte Stadtbad in der Neusser Straße neu zu entdecken und mit kreativen Aktionen im Rahmen einer Zwischennutzung zu beleben. Mit diesem Experiment möchte der Verein die Bedürfnisse der Bürger und Bürgerinnen unserer Stadt berücksichtigen und Möglichkeiten für eine neue Entwicklung aufzeigen. Die Badgespräche sollen anregen, gemeinsam über die Zukunft des Krefelder Stadtbads und der Innenstadt nachzudenken.
 
Das Stadtbad leistete einen enormen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität und Gesundheit der Menschen. Welche Qualitäten kann eine Nutzung heute und morgen für die Bürgerinnen und Bürger haben?
 
Christian Hampe, Initiator der Wuppertaler Utopiastadt und Georg Opdenberg, ehemaliger Mitarbeiter der Stadt Krefeld und "Kenner" des Areals Stadtbad, gehen diesen Fragen gemeinsam mit dem Publikum nach.


29.04.2019, 19 Uhr
VHS Krefeld
Von-der-Leyen-Platz 2, 47798 Krefeld


Anmeldungen sendet ihr bitte an:
hallo@freischwimmer-krefeld.de

 

Komm wir drehen eine Badrunde! Wir lassen ein: Gedanken, Geräusche, Gefühle, Zeit, Austausch, Inspirationen. Wir bieten den Raum, um neu zu denken: 60 Min, 20 Personen, 8 Führungen …

Der freischwimmer e.v. arbeitet nun mehr seit 1 ½ Jahren daran das Stadtbad wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Badrunden sind szenischen Führungen, die das umfangreiche Areal des Bades erlebbar machen. Dieses Format mit performativen und installativen Elementen verweist auf die Vergangenheit und vor allem auf mögliche Zukunftsszenarien für dieses altehrwürdige, im Moment noch vom Verfall bedrohte Denkmal. Die öffentliche Premiere der Badrunde findet am 11. Mai 2019 zum Tag der Städtebauförderung statt.

Die Führungen beginnen jeweils zur vollen Stunde zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Die letzte Führung beginnt um 17:00 Uhr. Jede Führung ist auf 20 Teilnehmende begrenzt.

Wollt Ihr teilnehmen?
Dann meldet Euch namentlich mit Angabe der gewünschten Uhrzeit unter stadtmarketing@krefeld.de 
oder 0 21 51 – 36 60 15 15.
 

Wir freuen uns auf Euch, 

Eure *freischwimmer
 
Facebook
Link
Website
Copyright © 2019 freischwimmer e.V., All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can
update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp