Copy

Rani-Yoga Inspirationen

Hallo liebe/r <<First Name>>
Ich grüße dich! Oṃ namaḥ śivāya*! So beginne ich gerne meine Yogaklassen und ich habe auch wieder begonnen die Mantren zu singen, die ich seit Beginn meines Yogalebens kenne.

Das "Gajāṇam" oder auch Dhyana Ślokas. Das bedeutet, wenn ich das jetzt frei übersetze: die Zeilen oder Verse der Konzentration.

Mantren singen gehört zwar nicht zu den Dingen, die ich selbst unterrichte, mich am Beginn der Stunden damit auf die Stunde einzustimmen finde ich großartig!

Trotzdem habe ich immer wieder aufgehört und wieder begonnen. Immer aus unterschiedlichen Gründen. Das letzte mal hörte ich auf, weil ich vor meiner Retransplantation kaum mehr Luft zum Singen hatte.

Dabei ist Mantren Singen eine der besten Atemübungen die ich kenne. Man fühlt sich danach irgendwie entspannter. Nicht umsonst ist eine Art zu Meditieren das Wiederholen von Mantren. Als ich dann "zurück" war, konzentrierte ich mich zunächst auf andere Dinge.

Kennst du das auch, wenn du etwas eigentlich gerne machst und trotzdem hörst du damit auf? Der Wiedereinstieg ist dann immer etwas ganz besonderes! Beim Mantrensingen ist es bei mir so etwas wie ein "nach Hause kommen".  


Einmal Yoga ohne Hindernisse, bitte!

In meinem aktuellen Blogpost habe ich über das Mantra-Singen geschrieben, darüber wie ich es kennen gelernt habe und vor allem teile ich so die Bedeutung der Mantren. Wenn du also mehr darüber wissen willst klick einfach rein! Du findest hier auch ein Youtube-Video mit Gesang und Text, den gesamten Text als Download. (=> Link zum Blog
Text zum Download

Wenn du lieber zuhörst als liest findest Du die letzen Blogposts auch auf Soundcloud zum Hören. Der Link ist im Blogpost zu finden, oder du klickst gleich hier rein! (=> Link zum Audio-Artikel)


Gedanken über Yoga - Pranayma - die Yogaatmung

Am Montag spreche ich aktuell auch über die 5 wichtigsten Punkte im Yoga - Bewegung, Atmung, Meditation/Konzentration, Positives Denken, positive Lebensweise. Wenn du die Gedanken zur Atmung verpasst hast, kannst du sie in meinem Artikel nachlesen. Vor ein paar Wochen habe ich mir Gedanken zum Pranayma gemacht. Ein Klassiker und Dauerbrenner - ohne Atmung, ist es einfach kein Yoga! Viele der Wirkungen des Yoga erschließen sich uns wenn wir uns mit ruhigem Atem fließend durch die Asanas bewegen.
Zum Artikel: https://wp.me/paFBr7-be
 

Gedanken über Yoga - Meditation

Das nächste Mal werde ich über die Meditation sprechen
Wenn du mehr darüber wissen willst kannst du dich auch schon einlesen! Hier der Artikel über die Meditation und wie ich sie erlebe.
Auch diesen Artikel kannst du dir anhören, wenn du nicht der LeseTyp bist und einfach lieber hörst als liest!
Link zum Audio-Blog
 

Die eigene Yogapraxis

Im letzten Newsletter habe ich dir ja meine Tipps für eine freudvolle Yogapraxis geschrieben! Besonders wenn man beginnt, ist Regelmäßigkeit das, was einem am meisten hilft dran zu bleiben. Diese Gedanken werde ich in weiterer Folge auch auf meinem Blog veröffentlichen wo, du bereits einige Artikel zum Thema Gedanken über Yoga finden kannst.

Yoga ist nicht nur Asanas. Es gehört vieles dazu. Ich praktiziere jetzt fast 15 Jahre und lerne noch immer etwas dazu. Ob das jetzt in den Asanas ist, wenn ich meine Yogapraxis übe, oder Meditiere, oder auch unterrichte. Es gibt immer etwas, dass neu ist. Situationen von und aus denen ich lernen kann.

Schlussendlich ist Yoga, ein Weg zur Selbsterkenntnis, die man über verschiedene Wege erreichen kann. Das ist der Kern des Yoga. Ich freue mich, wenn ich etwas von meinem Wissen in einer der Stunden durch meinen Blog oder in einem Gespräch mit dir teilen kann! 

Bis bald auf der Matte!
Viel Freude beim Lesen / Hören!
Namasté
Rani
Lass dich von mir inspirieren! Hast du dich schon für die neuen Kurse angemeldet?
Reserviere deinen Platz jetzt! Schreibe mir an: rani@raniyoga.at

 
Helene Bockhorst - Yoga (Eine unglückliche Liebe)

Ein bisschen Humor! :)

Weil es am schönsten ist, wenn man auch mal über sich selber lacht!
https://www.youtube.com/watch?v=l4lSnloMwJo

Aktueller Zyklus bis Dezember 

 

Laufende YogaKurse - Einstieg laufend möglich  
Bei allen Kursen steht dieses Jahr die Kräftigung des Rückens und die Basis-Asanas der Rishikes-Reihe im Vordergrund. 


Montag 17:00 
Sanftes Yoga mit Fokus auf Körperwahrnehmung, aufbauende Übungen für mehr Kraft und Mobilität. Gut für Anfänger geeignet.

 
Donnerstag 17:00
Akutalisiert: Rani-Yoga I - Ein kräftigender Hatha-Flow Mix


Donnerstag 19:00
Ayurveda-Yoga. Mond-Gruß-Variante & Asanas zur Kräftigung, Entspannung und Balance. Gut für Anfänger geeignet.

Termine Montag - noch 9 Termine bis Weihnachten
14.10., 21,10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12., 16.12., 
Termine Donnerstag - noch 10 Termine bis Weihnachten
10.01., 17.10., 23.10., 7.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12., 12.12., 19.12., 

Einer dieser Kurse passt für dich?
Reserviere deinen Platz und melde dich gleich an: rani@raniyoga.at

Preise - Back to basic - Kurs oder Streifenkarte!
  • Yogakurs Standard: €15/EH (180,-) / Kurspreis: € 15 x Kurseinheiten. Versäumte Stunden nachholbar*
  • 5er-Streifenkarte € 85,- / € 17/EH - 3 Monate gültig 
    Bei Erneuerung vor Ablauf von 2 Monaten bekommst du deine neue Streifenkarte um 5 Euro günstiger!
  • Streifenkarte: An/Abmeldung bis 12:00 des Kurstages
Hast du dich schon für die neuen Kurse angemeldet?
Reserviere deinen Platz jetzt! Schreibe mir an: rani@raniyoga.at

*Rani-Yoga-Kurse Nachholen
 https://www.rani-yoga.at/yoga/laufende-kurse/ 

 
Reserviere deinen Platz jetzt!
rani@raniyoga.at

 

Rani Yoga Einzelstunden und Klangmassage

Du kannst dir mit mir auch Einzelstunden vereinbaren.
In einer Einzelstunde können wir eine eigene Praxis für dich erarbeiten oder deiner Praxis einen Feinschliff geben. Auch ein klassischer Einzelunterricht ist möglich. 
Du kannst bei mir auch eine Klangmassage nach Peter Hess ausprobieren. 
 
Alle Informationen findest du hier: LINK zu den Einzelstunden


Termine nach telefonischer Terminvereinbarung.

Yoga-Übungsfolge für Zu Hause

Ich habe meine Übungsfolgen auf meiner Webseite neu für dich zusammengestellt!
Hier findest du Videos, Übungsanleitungen für Atemübungen und Asanas! 
Schau mal vorbei! Die Seite wird regelmäßig neu befüllt!
Demnächst erscheinen die Übungs-Folgen des ersten Zyklus dieses Jahres! 
So kannst du langsam aber stetig dein Yoga@home aufbauen! 
=> www.rani-yoga.at/yoga/yogahome 
 
 
Schick mir gerne deine Fragen & Anregungen!
Dann kann ich genauer darauf eingehen kann, was DICH interessiert!

Bis bald auf der Yogamatte!
Danke, fürs Teilen der Rani-Yoga Inspirationen!
Forward to Friend
Find Out More
Copyright © 2019 Rani Yoga Wien, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp