Copy

Infobrief #10 der Evangelischen Gemeinschaft Kredenbach

Wochenspruch
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder.
Psalm 98,1

Liebe Freunde und Besucher der Ev. Gemeinschaft Kredenbach,
 

singt dem HERRN ein neues Lied! Und daran haben sich schon viele einzelne Instrumentalisten, Sängerinnen, Komponisten, Dichter, singende Gemeinden, Songwriter, Bands, Chöre und Kapellen gehalten! Eine tolle Aufforderung: Los geht's mit kreativen Ausbrüchen, mit dem Singen am Jungschar-Lagerfeuer, mit so manchem Summen in unserem Kopf. Mich haben schon viele Lieder eine Zeitlang begleitet, und es gibt nichts schöneres als das Radio im Auto auszulassen und zu singen. Nicht nur im Gottesdienst, auch in der Dusche kann man Gott loben. 

Singt dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Eben. Wir besingen ja nicht unsere eigene Stärke, unsere Friedensfähigkeit, unsere Perfektion, alles zu kontrollieren. Das tun natürlich auch die meisten säkularen Lieder nicht, zumindest nicht die aus liberalen Zeiten. Aber Jesus im Blick zu haben, unsere vergängliche und trotzdem radikal von Gott geliebte Existenz richtig einzuordnen, Vergebung von Gott zu erleben, das Lob Gottes als Ziel und Zweck unseres Lebens zu erkennen: Das ist ein Wunder! Das ist Inhalt vieler Lieder. Wer selber schon Wunder erlebt hat, kann aus vollem Herzen mitsingen. Wenn nicht: Sing mit bis du sie erlebst und noch fröhlicher mitsingen kannst! 
 
Dann gibt es aber auch die Klagelieder, die Bittlieder. Sie gehören dazu: Eben weil unser Leben so brüchig ist. Das machen uns schon David, Asaph und die anderen Psalmdichter deutlich. Sie sind Realisten. Von ihnen können wir lernen, ehrlich, hart mit Gott zu reden. Er kennt uns sowieso, und seine Liebe ist unumstößlich. Sie bleibt, auch wenn wir uns mal im Ton vergreifen.
 
Johannes Gerloff, der uns vor drei Wochen eine beeindruckende Dialogpredigt aus Jerusalem gehalten hat, liegt jetzt dort im Krankenhaus. Er könnte morgen uns nicht predigen. So brüchig kann unser Leben sein. Ich bitte euch, für ihn zu beten.
 
Ich möchte mit einem Lied schließen, einem Gebet:
König Jesus du bist schön
sprichst gerecht den, der dich sucht
Du hast es erdacht, erlöst – mein Leben
 
Lass mich sehn, wie dein Reich in allem erstrahlt
Füll mein Herz völlig aus mit Leidenschaft für dich
Lass mich sein wie ein Lied, das ausdrückt, wer du bist
Denn du bist Salz und Licht


Liebe, du hast mich befreit
Du schenkst Hoffnung in der Not
Du hast es erdacht, erlöst – mein Leben
 
Du liebst unendlich
Du bist tief und weit
Feuer das verzehrt 
Du bist Salz und Licht
Du liebst unendlich
Du bist tief und weit
Gott in Ewigkeit
 
Lass mich sehn, wie dein Reich in allem erstrahlt
Füll mein Herz völlig aus mit Leidenschaft für dich
Lass mich sein wie ein Lied, das ausdrückt, wer du bist
Denn du bist Salz und Licht 
Du bist Salz und Licht
Denn du bist Salz und Licht
 
Lauren Ashley Daigle | Leslie Jordan | Paul Mabury, CCLI-Liednummer 7023285
Herzliche Grüße, der Herr segne dich
Christoph Blanke

Gemeinsamer Online-Gottesdienst unserer Gemeinde mit der Ev. Gemeinschaft Dahlbruch und Manfred Heinzelmann am Sonntag, 10.00 Uhr

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Online-Gottesdienst! Als Gast heißen wir aus Bad Berleburg Prediger Manfred Heinzelmann willkommen. Diese Woche feiern wir zusammen mit der Gemeinde in Dahlbruch, live mit Dahlbrucher Geschwistern aus dem Vereinshaus Kredenbach.

Die Details, wie du an den Online-Gottesdiensten teilnehmen kannst, (auch per Telefon möglich), findest du hier:  
Gottesdienst der Evangelischen Gemeinschaft Kredenbach

Rundbrief von Borkelohs aus Matyazo/Tansania

Hier noch der aktuelle Rundbrief von Borkelohs aus Matyazo/Tansania als Einblick in die Situation dort:
Rundbrief von Borkelohs (pdf)

Gedicht: Was ist der Sinn des Lebens?

Was ist der Sinn des Lebens? Ein nachdenkswertes Gedicht von Angelika Löwe (Lukas-Schriftmission e.V.) findet ihr unter dem Link. Vielen Dank an Volker Siegel für den Beitrag.
Gedicht - Was ist der Sinn des Lebens? (pdf)

Geschichte mit Spiel- und Bastelideen für Kinder

Jede Woche wird es Geschichten mit Spiel- und Bastelideen für Kinder geben. Diese werden von der Jugendreferentin eines hessischen CVJMs erstellt. Gib die Links auch gerne weiter.
Coronafrei #8: Für Kinder von 3-6 Jahren (pdf)
Coronafrei #8: Für Kinder von 7-12 Jahren (pdf)

Gebetsanliegen

Bitte bete mit uns für folgendes.
Dank
  • Danke, Herr, für die Musik, die du uns schenkst. Zeige uns, wie wir sie für dich einsetzen können. Gib uns den Mut, dich laut zu loben, auch zuhause
  • Danke für alle Möglichkeiten der Technik die wir nutzen können
  • Danke für die Gelegenheit, mittwochs mit Geschwistern in anderen Ländern verbunden zu sein. Segne sie!
  • Danke für die bisherige Bewahrung vor Corona-Erkrankungen in unserer Gemeinde
Bitte
  • Bitte betet für Johannes Gerloff. Er ist gestürzt und liegt im Krankenhaus.
  • Bitte für die vielen Menschen, die jetzt als politisch Verantwortliche weise Entscheidungen für den Umgang aller im Alltag treffen müssen
  • Bitte für zügige und trotzdem seriöse Forschung und  Herstellung von Impfstoffen und Medikamenten
  • Bitte um gutes und verständnisvolles Miteinander und Bewahrung vor Streit und Gewalt während der Zeit der eingeschränkten Bewegungsfreiheit
  • Bitte um persönliche Führung und Leitung des Heiligen Geistes zum Bibellesen, zum Suchen und Hören auf Gott und zum Wachstum im Glauben
  • Bitte um Gottes Segen für den Gottesdienst am Sonntag
  • Bitte, dass wir uns bald wieder im Vereinshaus treffen können
Fürbitte
  • Fürbitte für alle, die von Kurzarbeit und finanziellen Einbußen betroffen sind
  • Fürbitte für alle, die durch Corona eine erhebliche Mehrbelastung bewältigen müssen, z. B. medizinisches und pflegendes Personal
  • Fürbitte für Missionswerke
  • Fürbitte für das „finanzielle Überleben“ christlicher Einrichtungen (Freizeitheime, Bildungsstätten, Bibelschulen und Seminare…)

Organisatorisches

Online-Gebetsstunde am 13. Mai, 20.00 Uhr mit Eberhard Siebel


Herzliche Einladung zur Online-Gebetsstunde am kommenden Mittwoch, 20.00 Uhr mit dem Thema 'Dunkle Stellen in der Bibel'. Reinschalten, mitreden und -beten!
Wichtiger Hinweis: Aufgrund neuer Informationen und Richtlinien des Gemeinschaftsverbandes werden die Gebetsstunden weiterhin online stattfinden und nicht, wie letzte Woche angedeutet, wieder in Person im Vereinshaus. Wir informieren euch natürlich, sobald wieder normale Gebetsstunden stattfinden können.

Evangelistischer Online-Gottesdienst am 17. Mai, 10.00 Uhr mit Dr. Carsten Polanz (Freie Theologische Hochschule Gießen)


Glauben wir alle an denselben Gott? Das Evangelium und die Weltreligionen.

Unter diesem Thema werden wir kommenden Sonntag, 17. Mai 10.00 Uhr, einen evangelistischen Gottesdienst mit Dr. Carsten Polanz von der Freie Theologischen Hochschule Gießen feiern. Ladet kräftig dazu ein!

Besonders einfach geht das zum Beispiel über euren WhatsApp Status. Folgendes Bild dürft ihr gerne nutzen, um auf den Gottesdienst nächste Woche aufmerksam zu machen.

Aufnahmen unserer Gottesdienste


Unsere Gottesdienste werden weiterhin aufgezeichnet. Wenn du gerne eine CD mit der Ton-Aufnahme von einem der letzten Gottesdienste haben möchtest, dann melde dich einfach bei Tillmann Siebel (E-Mail: tillmann@siecom.info, Mobil: ‭0177 7432667‬).

Termine


Die Termine für die kommende(n) Woche(n) und Infos zur Teilnahme an den Veranstaltungen findest du hier:
Ankündigungen #5


Zum E-Mail Rundbrief


Solange unsere Gottesdienste ausfallen, wird dir jeden Samstag ein Vorstandsmitglied eine solche E-Mail schreiben. 

Wenn du für einen der nächsten Rundbriefe gerne etwas "beisteuern" willst, sei es ein Gebetsanliegen, einen geistlichen Gedanke etc., kannst du dich gerne per E-Mail bei mir (max.schuessler@gemeinschaft-kredenbach.de) melden.


Du hast den Rundbrief weitergeleitet bekommen?


Super, das freut uns! Wenn du zukünftig selbst diesen Rundbrief empfangen möchtest, dann klicke einfach auf folgenden Link und trage dort deine E-Mail Adresse ein.
Anmeldung E-Mail Rundbrief

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Wochenende!
Im Namen des Vorstands der Evangelischen Gemeinschaft Kredenbach

Euer Christoph Blanke

Website der Evangelischen Gemeinschaft Kredenbach Website der Evangelischen Gemeinschaft Kredenbach
Download Druckversion des Infobriefes Download Druckversion des Infobriefes
Copyright © 2020 Evangelische Gemeinschaft Kredenbach, Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Adresse:
Evangelische Gemeinschaft Kredenbach
Kredenbacher Str. 13
Kreuztal 57223
Germany

Add us to your address book


Willst du einstellen, wie du zukünftig Rundbriefe der Evangelischen Gemeinschaft Kredenbach bekommst? 
Du kannst hier deine Einstellungen ändern oder die Infobriefe nicht mehr abonnieren.

Email Marketing Powered by Mailchimp