Copy
View this email in your browser
Mentale Entgiftung
Die Zeit zwischen Vollmond und Neumond ist perfekt für alles, was du loswerden möchtest. Gewicht, Glaubensätze, mentaler Mindfuck, Gerümpel. Alles. Die Energiequalität des abnehmenden Mondes stärkt uns in diesen Vorhaben und hilft uns durchzuhalten.
Mit dem loslassen von Gewicht habe ich es nicht so. Ich esse zu gerne. Zwar gesund, zuckerfrei und ausgewogen vegetarisch, aber mit Hingabe. Trotzdem war der November schon immer ein Monat in dem ich mich entlastet haben. Im Winter mag ich wenig "Gepäck" haben. Es ist alles schon beschwerlich genug. Lange dunkle Tage, Kälte und ein wenig Melancholie. Also überlege ich mir immer sehr genau, was ich "fasten" möchte.

In diesem Jahr mache ich mentale Entgiftung. Schon lange sind mir die Themen, die immer wieder auf den Tisch kommen langweilig. Ich faste also Gesprächsthemen. Vorerst vom 20. November bis 30. November werde ich diese Themen ausschießen:
  • Impfung
  • Corona
  • Klimawandel
  • Inflation
  • Krankheiten
Ich werden jeden und jede, die das Thema auf den Tisch bringt darauf hinweisen, dass ich faste und leider die nächsten 10 Tage über diese Themen nicht sprechen werde. Selbstredend faste ich diese Themen auch auf Youtube, Telegram, Whatsapp....mehr Kanäle kommen sowieso nicht mehr zu mir. Fernsehen habe ich nicht. Zeitung auch nicht. Ich bin sehr gespannt, ob das ebenso anstrengend ist, wie der Anblick der geschlossenen Kühlschranktür beim Heilfasten.
Worüber dann reden????
Ich gehe davon aus, dass ich auf Mitmenschen treffen, die nach aufzählen meiner Listenpunkte dann keine anderen Themen für ein Gespräch parat haben. Also will ich ja eine Alternativ-Auswahl anbieten. Ich habe also überlegt und dabei kam ich auf folgende Vorschläge für einen Plausch:
  • Sag mal, was nimmst du grade wahr. Ich meine so mit deinen Ohren, Augen, Nase und welche Stimmung. Jetzt. Jetzt gerade.
  • Was ging dir im Laufe deinen Lebens verloren vor lauter Arbeit und Pflicht, womit du dich gerne wieder mehr befassen würdest?
  • Welche Beziehung hast du zum Leben? Welche zur Schöpfung?
  • Was liegt in der dunklen Nacht deiner Seele? Welche Ängste sind dort vergraben?
  • Wie wirst du deine Tage verbringen, wenn der Strom demnächst öfter ausfällt?
  • Was dürfte dir niemand wegnehmen?
Zum Abschluss der Detox-Zeit biete ich eine Detox-Meditation am 28. November 2021 von 9 - 12 Uhr an. In dieser Detoxzeit atmen wir die Lunge frei, öffnen die Meridiane und bringen die Energie in Fluss, reinigen die Chakren und kommen in friedliche Entspannung. Ahhh... ja, so kann Leben sein. Einfach, klar und friedlich.
Mach mit und melde mir deine Erfahrung zurück
Und weil wir gefühlt wieder auf eine auferlegt ruhige Zeit zusteuern, lade ich dich ein, mitzumachen. Schreib mir deine Erfahrungen mit deinem Mental Detox. Ich verlose unter den Zuschriften drei Tagebücher "Folge dir SELBST". UND, wenn du magst, teile ich deine Erfahrung im nächsten Newsletter.

Ich freue mich auf deinen Bericht im Dezember an kontakt@sinnreich-leben.de. Und bis dahin höre dir den neuen Podcast "Umgang mit schwierigen Zeitgenossen" auf Soundcloud an.

Namasté Katja

 
Der Chlorophyll-Booster für deine Leukozyten.
Du möchtest dabei sein? Melde dich per E-Mail an. Alle weiteren Infos gehen dir nach der Anmeldung zu. Wie immer ist keine Meditationserfahrung nötig. Einzig Forschergeist und Offenheit solltest du mitbringen. Anmeldung bis 26. November 2021.
MM wie Montag und Mittwoch. Montags im Heilraum sind die Plätze auf zwei Personen begrenzt. Mittwoch unbegrent. Zugang zur Online-Meditation am Mittwoch über die Website.
Tipps zum energetischen Selbstschutz gibt es am 05. Dezember. Bei Lust und Laune einfach über Zoom teilnehmen. Zugang hier / Meeting-ID: 233 044 8955
Twitter
Facebook
Website
Copyright © 2021 Sinnreich leben, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp