Copy
View this email in your browser

ThemaTakt - HipHop- & Musikbusiness

ThemaTakt ist gestern vier Jahre alt geworden - ich bin also immer noch in Party-Ekstase. An diesem Newsletter hab ich ein paar Tage gesessen. Zum einen hab ich einfach soo viel gearbeitet wie noch nie - zum anderen gibt es unglaublich viele Musikbusiness-News und ich muss mich noch sehr oft gründlich einlesen, weil ich von vielen Themen noch wenig Ahnung habe. Aber alles nach der Reihe. 

Aktuelle ThemaTakt-Folgen

Da hab ich gleich drei Stück rausgebracht. Ich gehe deswegen gar nicht so sehr in die Tiefe.

 

#56 Sierra Kidd 
Er ist als Künstler gestartet und hat mittlerweile seinen Fokus aufs Management gesetzt. Habe sehr viel gutes Feedback bekommen. Also hört die Folge und gönnt euch das Zusatz-IGTV (für das hab ich extra An- und Abmod aufgenommen und dann sagt Insta, dass ich das Video auf 15 Minuten kürzen muss - es hatte 15:17.)

Das Musikbusiness-Update März
Erst hab ich die Business-News in diesen Newsletter geschrieben, dann dachte ich mir: "Warum schreib ich nicht einen Artikel daraus?" - dann dachte ich "Warum mach ich nicht eine Podcast-Folge daraus?". Auch hier hab ich richtig viel gutes Feedback bekommen, deswegen plane ich, monatlich eine Musikbusiness-Update-Folge zu veröffentlichen. 

#57 Falk Schacht - Teil 1
In dieser Folge rede ich mit dem legendären HipHop-Journalisten Falk Schacht vor allem über seine Tätigkeit als Consultant. Außerdem geht es darum, welche Künstler*innen in den letzten Jahren und in ihrer kompletten Karriere alles richtig gemacht haben. Der zweite Teil erscheint am Dienstag und da geht's um Falk als Person und sein Leben. Für mich auch eine sehr sehr spannende Folge!
Folgen hören

Neuer Podcast: TALK THIS WAY

Nachdem wir daran schon seit mehr als einem halben Jahr arbeiten, kann ich nun endlich verkünden, dass ich einen weiteren Musik(business)-Podcast mache. Zusammen mit Patrick Thiede. Er ist Labelchef von Walk This Way Records und Chapter ONE - in diesem Rahmen habe ich ihn im Juni interviewt.  Vorgeschlagen weiter zusammenzuarbeiten und so ist dieser wunderbare Podcast entstanden. Auch da gab's bis jetzt sehr gutes Feedback (wie könnte es anders sein). Ich freu mich sehr, wenn ihr den Podcast abonniert und eine Bewertung bei Apple Podcasts lasst. (Das hilft uns mit dem Podcast besser zu charten.)
TALK THIS WAY-Podcast abonnieren
Könnt ihr euch auch auf YouTube reinziehen!

Mein erstes Interview auf französisch

Eine Promo-Agentur hat mich gefragt, ob ich den Rapper Gazo interviewen möchte. Ich dachte, dass das wahrscheinlich in Deutschland zu wenig Leute (und Redaktionen) interessieren würde - falsch gedacht! HipHop.de hatte Lust auf das Interview und mir hat's auch Spaß gemacht. Auch hier geht's um's Musikbusiness: Wieso er mit Luciano zusammengearbeitet hat, warum er bei Epic gesignt hat und was die Pläne mit seinem eigenen Label sind. Jetzt aber genug von mir...
 

Spannendes aus der Musikwelt

Weltweit ist der Musikmarkt im vergangenen Jahr um 7,4% gewachsen

Mit 18,5% sind besonders die Einnahmen aus Streaming gewachsen (Spotify oder YouTube für umme also nicht mitgerechnet). Wenn man die Gratis-Varianten mitrechnet sind es sogar 19,9%. Lateinamerika gilt laut Report als am schnellsten wachsende Region in dem Sektor - da sind die Streaming-Einnahmen sogar um mehr als 30% gewachsen. Alles in den Schatten stellt der Musikmarkt in Südkorea: Um 44,8% ist er im Vergleich zu 2019 gewachsen. Ein Interview, das ein bisschen Einblick in gibt, warum K-Pop so erfolgreich ist, lest ihr hier im Interview mit dem Global CEO von Big Hit Entertainment (BTS Label, das neuerdings unter HYBE firmiert).  Hier geht’s zum ganzen Musikmarkt-Report von IFPI. Klingt trocken, ist aber sehr hübsch mit Bildern! 

10 Punkte-Plan-Streaming-Reformierung

Wie sollte passieren um das meiste aus den Streaming-Möglichkeiten zu machen? Mit dieser Frage hat sich IMPALA (Vereinigung von Independent Music Companies) beschäftigt und einen 10 Punkte-Plan vorgestellt (hier komplett als PDF). Darin fordert sie u. a. eine faire zeitgemäße „Digital Royalty Rate“. Außerdem fordert sie Streaming-Dienste auf, verschiedene Modelle auszuprobieren. Das Pro Rata-Modell beispielsweise oder dass Songs nicht pauschal nach 30 Sekunden gezahlt werden, sondern es auch einen Bonus geben sollte, wenn ein längerer Song fünf Minuten gehört wurde. Die Möglichkeit seine eigenen Songs prominenter zu platzieren, aber dafür weniger an seiner Musik zu verdienen, lehnt die Organisation ab. Spotify hatte diesen Discovery Mode vorgestellt und viel Kritik eingesteckt. IMPALA sieht solche Features als neue Art der Payola (bezahlen, um im Radio zu laufen).

Spotify Loud and Clear

Nach Protesten vor verschiedenen Spotify-Standorten hat das Unternehmen jetzt eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben und eine ausführliches FAQ veröffentlicht. Zahlen, die ihr auf der Seite herausfindet: 

Wie viele Künstler*innen haben "Recording and Publishing Royalties von über 1k Dollar generiert? 184.500 (von 138.300 im Vorjahr)
10k? 42.100 (14.700)
100k? 6.700 (7.800)
1 mio. Dollar  870 Künstler*innen (730).

Es gibt auch ein Tool mit dem ihr Streaming Zahlen vergleichen könnt. Mehr als 207.000 Songs wurden laut Spotify alleine 2020 mehr als eine Million Mal gestreamt. Laut Spotify gibt es 7.000 Künstler*innen, die mindestens eine Million monatliche Hörer*innnen haben. Wow! 2020 haben es über 76.000 Artists das erste Mal in Spotify Playlists geschafft. Die meisten wurden durch das Spotify-Pitching-Tool entdeckt.

Spotifys Head of Music Maik Pallasch geht

Er verlässt Spotify nach dreieinhalb Jahren, wo es in Zukunft hingeht, hat er nicht verraten. Wenn ihr seinen Job wollt, bewerbt euch hier!  

Weitere Streaming-News:

Deezer ermöglicht bald auch im Family Account Hi-Fi-Streaming

Amazon Music zeigt jetzt Merch in der App

YouTube stellt TikTok/Insta-Reels-Konkurenz in den USA vor
---------------------------------------------------------------------------------------
Eventims Umsatz stark gesunken
Keine Überraschung: Eventims Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 82,2 Prozent gesunken. Der Konzern-CEO ist trotzdem zuversichtlich, dass Eventim startklar ist, wenn es wieder zurück auf die Bühnen geht. Wann wird das sein. Im vergangen Monat ist die Aktie um mehr als 10 Prozentpunkte gefallen und damit steht sie bei knapp 49 Euro noch recht gut da. Nach dem krassen Einbruch zu Lockdown-Beginn, ist die Aktie im Februar 2021 mit 57 Euro fast wieder zurück aufs All-Time High (das Lag bei 61 Euro). Liegt das allein an der Hoffnung von Anleger*innen, die 5 Jahre in die Zukunft blicken und deswegen kaufen? Ich freu mich, wenn mir das jemand erklären kann.

Helene Fischer entthront

Und zwar von Simone Sommerland, Karsten Glück und den Kita-Fröschen. 358 Wochen lang hält sich das Album „Die besten 30 Spiel und Bewegungslieder“ jetzt schon in den Charts. Rekord!

 

Podcast-Tipps

Spotify-Europa-Chef Michael Krause im New Work Stories-Podcast
Darin geht es vor allem um das Arbeitsleben bei Spotify und die Themen Diversity und Inclusion

Redfield Podcast
Richtig guter deutschsprachiger Musik-Business-Podcast. Gönnt euch den. 

Roblox und die Musikindustrie
In diesem Interview (Englisch) erzählt der Head of Music des Games Roblox, wie die Plattform in Zukunft mit Musik arbeiten wird.

Video-Tipps

Wer rettet die Clubs

SWR-Doku mit Rapper Galv. Hab ich noch nicht gesehen. Werde ich mir aber auf jeden Fall gönnen

Ist Deutschrap kulturelle Aneignung? 
Kurze Doku von Arte Tracks.

Super Newsletter! Wie kann ich den unterstützen?

Da gibt's ein paar Möglichkeiten:
Ansonsten freu ich mich auch sehr, wenn du den Podcast hörst und teilst. 
ThemaTakt-Podcast hören
Das war viel diesmal. Vielen Dank fürs Lesen und bis bald!
Tobias Wilinski
Abonnier den Podcast bei

Spotify
Apple-Podcast (da bitte auch bewerten)
YouTube
und überall wo's Podcasts gibt 

Folg ThemaTakt auf Insta, Twitter und Facebook (falls es dir mehr Spaß macht, kannst du auch auf die hübschen Logos hier unten klicken.)
Spotify
Instagram
Twitter
Facebook
Copyright © 2021 ThemaTakt, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp