Copy

Guten Tag!

Hier kommen die Herbstthemen: Licht, das auch zuviel sein kann, Laubhaufen als Winterquartier und wie verschiedene Lebensmittel die Umwelt belasten.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Das Online-Team der Umweltberatung Luzern
Tobias Ammann, Silvia Bucher,
Cyrill Studer Korevaar, Marie-Louise Kieffer und Andrea Oelhafen

PS: Vielen Dank fürs Teilen mit anderen, damit diese den Newsletter auch abonnieren können.

Die Umweltberatung ist das Infoportal für Natur, Umwelt und Energie von Stadt und Kanton Luzern.

Lichtverschmutzung

Die Schweiz ist zu hell für Mensch und Tier

​Nachtaktive Insekten orientieren sich in der Regel an Mond und Sternen. Künstliche Lichtquellen irritieren die kleinen Tiere und lassen sie qualvoll verenden. Bei Menschen kann zu viel künstliches Licht zu Schlafstörungen führen.
Wieso Licht löschen oft besser ist

Wie Tiere überwintern

Winterquartiere aus Gartenabfällen

​Im Herbst wird geerntet, Laub gerecht und Gehölze geschnitten. Mit dem anfallenden Material können wertvolle Winterquartiere für Igel, Blindschleichen und viele Insekten angelegt werden.
Was Sie tun können und was nicht erlaubt ist

Fleisch oder Soja?

Die Umweltbelastung von Lebensmitteln

Oliven- oder Rapsöl? Wein oder Bier? Je nach Produktionsweise und Transportart haben Lebensmittel unterschiedliche Umweltbelastungen. Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung hat den Produkten entsprechende Umweltbelastungspunkte (UBP) verteilt.
So schneiden die einzelnen Lebensmittel ab
Veranstaltungen
Filme für die Erde Festival
19./21.11.2021, Neubad und stattkino, Luzern

Faszinierende Umweltdokumentationen während zwei Tagen - inspirierend und kostenlos. Plus Rahmenprogramm und Überraschungen.
Zum Programm
Kurs Lebensraum Hecke
Samstag, 27.11.2021, 9-12:00, Allmend Luzern
Kursinhalte: Geeignete Sträucher für eine Wildhecke, die Bedeutung des Krautsaums sowie richtiger Schnitt und Pflege.
Details und Anmeldung
Das Haus ohne Heizung in Emmen
Donnerstag, 16.12.2021, 18-20:00, Viscosistadt

In Emmen steht ein Haus ohne Heizung. Die Führung in der Viscosistadt zeigt, wie das geht.
Information und Anmeldung
Alle Veranstaltungen

Copyright © 2021 Umweltberatung Luzern, alle Rechte vorbehalten.


041 412 32 32 
oeko-forum@umweltberatung-luzern.ch

Umweltberatung Luzern im Adressbuch speichern
Meine Einstellungen aktualisieren Aus der Mailingliste austragen
Impressum Datenschutz

Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie eine E-Mail ausdrucken, Danke!