Copy
Hallo  ,

kürzlich habe ich einen interessanten Artikel gelesen, in dem die Frage gestellt wurde: 

„Was wäre, wenn wir uns zum Jahreswechsel, anstatt zu fragen, was wir besser machen könnten, Zeit nehmen würden, zu würdigen was uns stolz gemacht hat, welche Fortschritte wir gemacht haben und was wir daraus gelernt haben? “

Ja, dachte ich, das ist genau,  was ich möchte –  mir Zeit nehmen eine andere Perspektive einzunehmen um meine Träume und Ziele für das nächste Jahr auf den Erkenntnissen dieses Jahres aufzubauen. 
Wenn man genauer hinblickt, merkt man, dass man so viel mehr erlebt und erreicht hat, als man oft annimmt. 

Ich frage mich zum Beispiel:

  • Welche Menschen sind neu in mein Leben getreten? 
  • Was mache ich heute ganz anders als vor einem Jahr? 
  • Was hat mir Spass gebracht? 
  • Welche Rückschläge und Schwierigkeiten habe ich gemeistert?
    Was lernt mich dies über meine Ängste und was könnte ich in Zukunft tun, um weniger unter diesen Ängsten zu leiden?
  • Für welche Entscheidungen bin ich dankbar, die ich in diesem Jahr getroffen habe? 
  • Worauf bin ich stolz? Was hat mir grosse Freude bereitet? Welche konkrete Massnahmen könnte ich ergreifen, um diese Gefühle häufiger zu erleben?
  • ...

Einige Antworten kenne ich schon.

Zum Beispiel bin ich Dir dankbar, dass du mich regelmässig in Deiner Inbox willkommen heisst! Dieser Austausch ist mir wichtig und ich hoffe, dass ich Dir ab und zu ein Lächeln entlocken konnte.

Neue Wege

Ich bin stolz und voller Freude, dass ich mich nach meiner wechselvolle Karriere in sehr unterschiedlichen Sektoren dafür entschieden habe, nochmals eine Weiterbildung zu machen.
Mein temporärer Job beim Kanton und das erhaltene Feedback haben mir die Augen und die Seele geöffnet für Talente, denen ich mir nicht bewusst war – Einfühlungsvermögen, ruhige Aufmerksamkeit, aktives Zuhören, wertfreies Interesse an meinem Gegenüber.

Daher habe ich mich entschieden mich zum lösungsorientierten Coach auszubilden.

Es ist wie zu Hause anzukommen, ich fühle mich in meinem Element. Die Ausbildung macht mir Spass und die Herausforderung ist spannend und inspirierend

Was hat mir besondere Freude bereitet dieses Jahr?

Neue Freundschaften und natürlich Naturerlebnisse, wie die herbe Wildheit im Tessin und der erste Schnee der dieses Jahres bis in die Tiefe gefallen ist.

Was war dein Highlight?

Ka im Elfenau Park, Biel

Nun bin ich bereit in den nächsten Wochen abzuschalten, besinnliche Feiertage zu feiern und neue Energie zu tanken um dann im Januar bereit zu sein, klare, bewusste Schritte auf meinem Weg zu gehen.

Nochmals herzlichen Dank!  Ich wünsche dir friedliche Festtage und einen freudigen und erholsamen Jahreswechsel.

Herzliche Grüsse
Ka

PS: Zum Jahresende habe ich pro natura hundert Franken gespendet aus dem Erlös des Verkaufs meiner Helvedition Bildserie  – ein Beitrag, der helfen soll naturnahe Landschaften und einzigartige Lebensräume für Pflanzen und Tiere zu erhalten. Die Natur braucht eine starke Stimme. 

Website Ka L-O-K
Email
Instagram Ka L-O-K
Facebook Page Labo-O-Kult
Share Share
Tweet Tweet
Forward Forward
Copyright © 2021 ka-coach.me, All rights reserved.

Newsletter an eine/n Freund/in weiterleiten
Newsletter abmelden

Email Marketing Powered by Mailchimp